WARUM

wir arbeiten wie wir arbeiten

Leiden­schaft gemischt mit Durchhalte­vermögen

„Im Wald beim Pilze sammeln, im Frühling beim Arnika pflücken, bei den Bienenstöcken, im Kräutergarten, beim Brot backen oder im Obstgarten meines Opas und beim Einmaischen der gesammelten Ernte – das sind die Bilder, die ich seit frühester Kindheit mit meinem Papa verbinde. Er hat uns Mädchen den respektvollen Umgang mit der Natur und den Menschen vorgelebt und uns die Augen für alles was gut, echt und unverfälscht ist, geöffnet. Und genau diese Werte sind das Fundament unseres Familienunternehmens.“

JULIA KRÄH-ROCHELT

Firmenphilosophie

die Qualität des Genusses

Die Werte unseres Familienbetriebes sind der Maßstab für all unser Tun, unsere Firmenphilosophie entspricht unserer Lebensauffassung: Mit Freude und Leidenschaft begeistern wir uns für zeitlose Qualität. In unserer Brennerei zelebrieren wir die Tradition der Tiroler Schnapskultur und erzeugen erlesene Produkte für den kultivierten Genuss. Dabei gibt es für uns keine Alternative für das Beste – die Qualität der Ernte bestimmt unsere Produktionsmengen. Das heißt: In guten Jahren gibt es von einer Sorte mehr Schnaps, in weniger guten auch weniger Schnaps. Und wenn der Jahrgang einer Sorte aufgrund ungünstiger Witterungs- und Reifebindungen nicht der von uns erwarteten Qualität entspricht, dann verzichten wir gänzlich auf diese Ernte. Aus diesem Grund können wir keine Jahrgangs- oder Sortengarantien geben, sondern nur das Versprechen, dass der Schnaps, der in unsere Flaschen kommt, garantiert erstklassig ist.

Anspruch

Genuss kennt keine Kompromisse

klein, aber mit hohem Standard und Anspruch

Wir wollen auch künftig ein kleines Familienunternehmen bleiben. Wir sind überzeugt, dass wir nur in einem überschaubaren Rahmen unseren hohen Qualitätsanspruch erfüllen und ihm bis ins kleinsten Detail gerecht werden können.

REDUKTION AUF DAS WESENTLICHE

Wir nehmen das Beste der Natur und reduzieren es auf seine Essenz: Unsere Schnäpse sind 100 % natürlich, pur, echt, klar, rein und wertvoll – vom Rohstoff über den gesamten Produktionsprozess bis zum fertigen Produkt vertrauen wir auf die Perfektion der Natur.

Zeit, Liebe und Geduld

Gutes gedeiht durch Liebe und Geduld zu Außer­gewöhnlichem. Darum nehmen wir uns Zeit – von Anfang bis zum Ende: Wir schütteln das Obst nicht zu einem vorbestimmten Zeitpunkt vom Baum, sondern ernten jede Frucht erst am Höhepunkt ihrer Reife. Wir geben der Maische die Zeit, bis sie auf natürlichem Weg vergoren ist. Das zweimalige Brennen geschieht im Hause Rochelt ebenfalls so schonend und langsam wie möglich, um die feinen Fruchtaromen zu bewahren. Und auch wenn wir auf das endgültige Resultat eines Jahrgangs gespannt sind, gedulden wir uns so lange, wie ein Destillat eben braucht, um im Glasballon zu seiner Vollendung zu reifen. Dann aber, wenn der Schnaps Kraft und Geschmeidigkeit in sich vereint, dann erfreuen wir uns an seinem Genuss. Schluck für Schluck.

„Erlesenes Obst ist der Stoff, aus dem unsere Träume sind – es beherbergt das Geheimnis rund um den Genuss“

Günter Rochelt

„Erlesenes Obst ist der Stoff, aus dem unsere Träume sind – es beherbergt das Geheimnis rund um den Genuss“

Günter Rochelt